Politik Gesellscht UmweltKulturGesundheitSprachenBerufSpezial
Veranstaltungskalender
<< November 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Symbol für eine Veranstaltung Eine Veranstaltung
Symbol für mehrere Veranstaltungen Mehrere Veranstaltungen

Für Kurzentschlossene:

  • 17HG340486 - Integrationskurs (18) Kursabschnitt 6 - Aufbaukurs 3
    Beginn: 20.11.2017
  • 17HG121242 - Kreatives Gestalten mit Zeitungspapier
    Beginn: 20.11.2017
  • 17HR11072 - Spirituelles Heilen und Hypnose
    Beginn: 21.11.2017
  • 17HS11102 - Der Norden Irlands - einmal anders - Eine Bilder-Reise in den Norden der "Grünen Insel"
    Beginn: 21.11.2017
  • 17HS120123 - Literatur am Samowar: Kaukasus in der russischen Klassik - die Geschichte einer Hassliebe
    Beginn: 22.11.2017

Legende:

gelb
Veranstaltung ist gefährdet.

grün
normale Buchungen zur Veranstaltung möglich.

orange
Veranstaltung ist fast ausgebucht.

rot
Veranstaltung ausgebucht. Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.

abgelaufen
Veranstaltung hat bereits begonnen bzw. es ist keine Anmeldung möglich.

Informationen zum Kurs:

Kursnummer: 16FS120181
Titel: Hans Fallada alias Rudolf Ditzen (1893-1947) - ein Schriftsteller der Literarischen Moderne
Info: Hans Fallada alias Rudolf Ditzen (1893-1947) - ein Schriftsteller der Literarischen Moderne
Fallada ist nach dem spektakulären Erfolg seines letzten Romans Jeder stirbt für sich allein ab 2009 wieder verstärkt ins Bewusstsein sowohl der Leser als auch der Literaturwissenschaftler gerückt. Der in der Vergangenheit nicht selten als populärer Volksschriftsteller abgewertete Autor gilt heute "als einer der ästhetisch interessantesten Autoren der 1930er und 1940er Jahre" (Zachau 2013). Gelesen wurde Fallada freilich immer, in Deutschland wie im Ausland. Worauf gründet sich die ungebrochene Anziehungskraft seiner Werke? Warum war die Rezeption seines Oeuvre immer wieder von politischen Zeitumständen beeinflusst? Woran liegt es, dass gerade seine Romane so häufig verfilmt wurden? Diese und andere Fragen sollen im Mittelpunkt des Seminars stehen und natürlich soll Fallada als großer Erzähler, als Literaturkritiker, als Autor von Kinderbüchern und als Essayist lebendig werden. Lesen, diskutieren, Hören und Sehen, Hintergründe beleuchten, auch weniger Bekanntes erfahren und dadurch Werk und Schriftsteller näher kennenlernen – das bietet das Seminar an.
Dozent(en): Dr. Sabine Koburger
Veranstaltungsort:
Veranstaltungstag(e):
Termin:
Dauer:
Uhrzeit: -
Kosten: 0,00 €
Max. Teilnehmeranzahl: 0


Kursort(e):

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Hans Fallada alias Rudolf Ditzen (1893-1947) - ein Schriftsteller der Literarischen Moderne" (16FS120181):

  • Name: Dozent Dr. Sabine Koburger
    Beruf:
    Schulausbildung:

    Alle Kurse des Dozenten:

    • Hans Fallada alias Rudolf Ditzen (1893-1947) - ein Schriftsteller der Literarischen Moderne (16FS120181)
    • SAK Englisch SeniorInnenkurs, Festigung Grundstufe (17HS14061I)

Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Es stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung!

Einzeltermine für Kurs "Hans Fallada alias Rudolf Ditzen (1893-1947) - ein Schriftsteller der Literarischen Moderne" (16FS120181):

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Drucken    Zurück   [ Ausfall: Anmeldung nicht möglich ]